Lexikologie und Lexikographie Eine Einführung am Beispiel

Diese Einführung stellt die Arbeitsgebiete der Wortschatzforschung der Wörterbuchanlage und der Wörterbuchbenutzung zusammenhängend in einem exemplarischen praxisbezogenen Überblick dar Der inhaltliche Aufbau orientiert sich an dem Ziel in allgemeinverständlicher Form das Wörterbuch als Schnittpunkt lexikologischer und lexikographischer Arbeit erkennbar werden zu lassen Zugleich werden die Kenntnisse vermittelt die für einen problembewussten Umgang mit Wörterbüchern erforderlich sind Der lexikologische Teil des Buches befasst sich mit Wort und Wortschatzaufbau auf den Ebenen der Bedeutung der Wortbildung und der Phraseologie Im lexikographischen Teil der Einführung wird das Zusammenwirken von Lexikologie und Lexikographie zB beim Aufbau von Wörterbuchkorpora gezeigt Darüber hinaus werden Wörterbücher in ihrem Aufbau als Wissensspeicher beschrieben Stichwortreihen Artikel und Netzstrukturen an Beispielen vorgestellt Die systematische Betrachtung des Wörterbuchaufbaus wird ergänzt durch Ausblicke in die Wörterbuchtypik die deutsche Wörterbuchlandschaft und die Wörterbuchgeschichte Eigene Abschnitte befassen sich mit der lexikographischen Arbeitspraxis und der praktischen Wörterbuchbenutzung 2008 06 26Diese Einführung stellt die Arbeitsgebiete der Wortschatzforschung der Wörterbuchanlage und der Wörterbuchbenutzung zusammenhängend in einem exemplarischen praxisbezogenen Überblick dar Der inhaltliche Aufbau orientiert sich an dem Ziel in allgemeinverständlicher Form das Wörterbuch als Schnittpunkt lexikologischer und lexikographischer Arbeit erkennbar werden zu lassen Zugleich werden die Kenntnisse vermittelt die für einen problembewussten Umgang mit Wörterbüchern erforderlich sind Der lexikologische Teil des Buches befasst sich mit Wort und Wortschatzaufbau auf den Ebenen der Bedeutung der Wortbildung und der Phraseologie Im lexikographischen Teil der Einführung wird das Zusammenwirken von Lexikologie und Lexikographie zB beim Aufbau von Wörterbuchkorpora gezeigt Darüber hinaus werden Wörterbücher in ihrem Aufbau als Wissensspeicher beschrieben Stichwortreihen Artikel und Netzstrukturen an Beispielen vorgestellt Die systematische Betrachtung des Wörterbuchaufbaus wird ergänzt durch Ausblicke in die Wörterbuchtypik die deutsche Wörterbuchlandschaft und die Wörterbuchgeschichte Eigene Abschnitte befassen sich mit der lexikographischen Arbeitspraxis und der praktischen Wörterbuchbenutzung 2008 06 26Diese Einführung stellt die Arbeitsgebiete der Wortschatzforschung der Wörterbuchanlage und der Wörterbuchbenutzung zusammenhängend in einem exemplarischen praxisbezogenen Überblick dar Der inhaltliche Aufbau orientiert sich an dem Ziel in allgemeinverständlicher Form das Wörterbuch als Schnittpunkt lexikologischer und lexikographischer Arbeit erkennbar werden zu lassen Zugleich werden die Kenntnisse vermittelt die für einen problembewussten Umgang mit Wörterbüchern erforderlich sind Der lexikologische Teil des Buches befasst sich mit Wort und Wortschatzaufbau auf den Ebenen der Bedeutung der Wortbildung und der Phraseologie Im lexikographischen Teil der Einführung wird das Zusammenwirken von Lexikologie und Lexikographie zB beim Aufbau von Wörterbuchkorpora gezeigt Darüber hinaus werden Wörterbücher in ihrem Aufbau als Wissensspeicher beschrieben Stichwortreihen Artikel und Netzstrukturen an Beispielen vorgestellt Die systematische Betrachtung des Wörterbuchaufbaus wird ergänzt durch Ausblicke in die Wörterbuchtypik die deutsche Wörterbuchlandschaft und die Wörterbuchgeschichte Eigene Abschnitte befassen sich mit der lexikographischen Arbeitspraxis und der praktischen Wörterbuchbenutzung 2008 06 26